email-eingang von word- und excel-dateien


Im Verlaufe des 3. Quartales stieg die Bedrohung durch manipulierte Word- und Excel-Dateien so stark an, dass wir uns entschieden haben, diese Dateien zu "entschärfen" und sie in harmlose PDF-Dateien umzuwandeln.

 

Nun ist es aber auch erforderlich,dass Sie korrekte Word- oder Excel-Dateien bearbeiten müssen. Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie die Datei prüfen und auch die original übermittelte Datei bekommen können.

 

1. Die Mail im Posteingang

 

Im Posteingang sieht es zunächst aus, als wäre eine "normale" PDF im Anhang.

2. Öffnen der PDF-Datei

 

Nach dem Öffnen der Datei erkennen Sie an Seite 1, dass es sich um eine von uns umgewandelte Datei handelt.

Hier besteht nun die Möglichkeit die Word- oder Excel-Datei über den unten sichtbaren Link "Dokument herunterladen" die Datei z. B. auf Ihrem Desktop zu speichern.

 

WICHTIG! - Vor jedem Download sichten Sie zunächst die Seiten 2 und folgende in der geöffneten PDF-Datei. Diese zeigen den eigentlichen Inhalt der Originaldatei. Finden Sie keinen Inhalt löschen Sie die Mail unbedingt komplett. Sind Sie nicht sicher nehmen Sie doch mit uns Kontakt auf.

 

 

3. Musterdatei

  

Hier ein Muster einer solchen PDF-Datei, in der  Sie deutlich erkennen können wo der eigentliche Inhalt der Word-Datei beginnt.

Download
Microsoft Word-Dokument.pdf
Adobe Acrobat Dokument 119.7 KB